AAG Peruvian MacLaren

 

Vechtetal Alpakas Deckhengst

 
Decktaxe: Einzelpreis 500,00 EUR inkl. 10,7% MwSt.
Buchbar (Deckbeginn): 15.04. bis 15.08.
Ermäßigung 5% bei vorab Buchung bis zum 31. März, oder 10% im Rahmen einer Zehnerkarte (Zahlung immer im Voraus)
Seitenansicht rechts
Seitenansicht links
Alternative Ansicht
Portrait Ansicht
TIERDATEN
Tiername: AAG Peruvian MacLaren
Rasse: Suri
Sex: Hengst
Farbe 1: Light Champagner
Farbe 2: keine
Geb: 24.05.2011
Chip: 276093400170110
Deckstatus unbewiesen
REGISTERDATEN
Registratur: AZVD
DNA Nr.: 9001200239
ZEP Kategorie A
ZEP Punkte: 87
Zuchtbuch: liegt noch nicht vor
Zuchtbuch Punkte: liegt noch nicht vor
Zuchtbuch Rang: liegt noch nicht vor
Zuchtstatus: AngehenderDeckhengst

DNA bestätigte Abstammung

Tiername:

 
 
 
 
AAG Peruvian MacLaren
 
 
 
 

Eltern:

 
 
♂ QAI Peruvian Babe Ruth
 
 
 
♀ QAI Peruvian Candice
 
 

 Großeltern:

 
 ♂ Peruvian Absolute
 
♀ Peruvian Kirkland
 
 ♂ QAI Peruvian Night Sky
 
 ♀ QAI Peruvian Brittany
 

 Urgroßeltern:

♂ unbekannt Peru
♀ unbekannt Peru
♂ unbekannt Peru
♀ unbekannt Peru
 
♂ unbekannt Peru
♀ unbekannt Peru
♂ SPeruvian Quicksilver
♀ SPeruvian Plata
Tierbeschreibung

AAG Peruvian MacLaren ist ein toller Hengst mit viel Präsenz und einem hohen Eigenglanz in der Faser. Er ist der ältere Vollbruder von AAG Peruvian Rafael. Er ist nicht so fein wie sein Bruder, aber intensiver in der Farbgebung. MacLaren kann auch käuflich erworben werden. Sprechen Sie uns an.

 

Er ist ein Sohn von US07 Peruvian Babe Ruth, einem der ersten Suri Gold prämierten Hengste im AZVD und jahrelang einer der stärksten Suri Deckhengste in Deutschland.

 

Seine Mutter ist ebenfalls vollperuanisch und eine AZVD Gold Prämienstute, von der wir auch Stuten im Einsatz haben.


 

Im Durchschnitt erzielten die Nachkommen:

Körperpunkte:      liegt noch nicht vor

Faserpunkte:          liegt noch nicht vor

Gesamtpunkte:    liegt noch nicht vor

Faser Histogramm 1
Faserhistogramm Maclaren 2014

Histogramm 2014

Entnommen bei ZEP im Alter von 3 Jahren
Faser Histogramm 2

folgt